Die „Berliner Wirtschaft

erscheint elf Mal im Jahr. Sie ist das offizielle Magazin der IHK Berlin. Der Bezug der Zeitschrift erfolgt im Rahmen der grundsätzlichen Beitragspflicht als Mitglied der IHK.

Vergessen zu erwähnen wurde, daß der Beitragspflicht eine Zwangsmitgliedschaft vorausgeht.

Wie informativ so ein Magazin sein kann, sieht man daran:

Als Carl Paul Goerz am 21. Juli 1854 in Brandenburg an der Havel geboren wurde, konnte niemand ahnen, dass später einmal eine Hauptverkehrsstraße nach ihm benannt werden würde.

Berlin wird immer innovativer

Qualifiziertes Personal ist Pluspunkt der Hauptsadt

Rekommunalisierung bleibt Thema in Berlin

Rekordjagd hält an

usw.

Außerdem leistet man sich eine Beilage, gedruckt auf 150g Kreidepapier (26 Seiten + Umschlag, die Druckerei DBM Druckhaus-Mitte GmbH dankt es sicher) mit dem Titel:

Das haben wir für Sie erreicht!
Ausgabe 2013

Und dort findet man doch tatsächlich eine Information, die als solche bezeichnet werden kann:

Pro Einwohner zahlte Berlin 2012
411 Euro Investitionsausgaben
626 Euro Zinsausgaben

Immerhin – „Das haben wir für Sie erreicht“ *
*ob das wohl an die Banken gerichtet ist?

Alle Zitate aus „Berliner Wirtschaft“ 03/2014 bzw deren Beilage „Das haben wir für Sie erreicht“

Tags: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.