Posts Tagged ‘IHK’

„Beunruhigende Entwicklung“

Donnerstag, Mai 9th, 2019

Unter diesem Titel veröffentlicht die Zeitschrift „Berliner Wirtschaft“ 5/19 einen Artikel, der die Rede der IHK-Präsidentin Dr. Beatrice Kramm auf der IHK-Vollversammlung in Auszügen  wiedergibt.  Kernthema dieser Versammlung „war die Bilanz zur Arbeit des Senats“.

Der Sport lehrt uns: In der Halbzeit gibt es die letzte echte Chance, solch einen Irrweg zu beenden.

Dr. Beatrice Kramm / IHK-Präsidentin

Es ist tatsächlich eine beunruhigende Entwicklung, der Leser ist verunsichert: welcher Sport ist gemeint?
Ich dachte sofort an Eishockey, oder Basketball, Handball. Aber vielleicht meint die Präsidentin ja den Marathonlauf (Halbzeit nach reichlich 21 km). Oder den 100-Meter-Lauf nach 50 m. Man erfährt es nicht.

Und was denkt sich ein Redakteur, der diese Zitat in 17pt setzen läßt.

Eine beunruhigende Entwicklung!

Die „Berliner Wirtschaft

Mittwoch, März 5th, 2014

erscheint elf Mal im Jahr. Sie ist das offizielle Magazin der IHK Berlin. Der Bezug der Zeitschrift erfolgt im Rahmen der grundsätzlichen Beitragspflicht als Mitglied der IHK.

Vergessen zu erwähnen wurde, daß der Beitragspflicht eine Zwangsmitgliedschaft vorausgeht.

Wie informativ so ein Magazin sein kann, sieht man daran:

Als Carl Paul Goerz am 21. Juli 1854 in Brandenburg an der Havel geboren wurde, konnte niemand ahnen, dass später einmal eine Hauptverkehrsstraße nach ihm benannt werden würde.

Berlin wird immer innovativer

Qualifiziertes Personal ist Pluspunkt der Hauptsadt

Rekommunalisierung bleibt Thema in Berlin

Rekordjagd hält an

usw.

Außerdem leistet man sich eine Beilage, gedruckt auf 150g Kreidepapier (26 Seiten + Umschlag, die Druckerei DBM Druckhaus-Mitte GmbH dankt es sicher) mit dem Titel:

Das haben wir für Sie erreicht!
Ausgabe 2013

Und dort findet man doch tatsächlich eine Information, die als solche bezeichnet werden kann:

Pro Einwohner zahlte Berlin 2012
411 Euro Investitionsausgaben
626 Euro Zinsausgaben

Immerhin – „Das haben wir für Sie erreicht“ *
*ob das wohl an die Banken gerichtet ist?

Alle Zitate aus „Berliner Wirtschaft“ 03/2014 bzw deren Beilage „Das haben wir für Sie erreicht“