Coronalage

RKI von heute (23.11.21):

N1: 58.697.074
N2: 56.570.199
Genesene ca. 4.680.000
Verstorbene 99.433

Geimpfte + Genesene * Verstorbene: ca. 63.476.507

lt. de.statista.com sind in Deutschland (2020) 13,75 Mio. Personen unter 18 Jahre alt, demnach ca. 69,382 Mio. über 18 Jahre alt.

Etwa 50% der 12-17 -jährigen sind geimpft, d.i. etwa 2,25 Mio. Jugendliche

Also Ungeimpfte über 18 Jahre ca. 8 Millionen*; der R-Wert liegt bei 1,04 (was ja immer für das „exponentielle Wachstum“ herangezogen wird).

Bei 5.430.911 bestätigten COVID-19 – Fällen insgesamt*, wurden 332.154 Hospitalisiert (6,1%), davon starben 99.433 (1,83 % der bestätigten Fälle bzw. ca. 30 % der hospitalisierten***.)

Der Inzidenzwert, der ja schon länger nicht mehr für die Bewertung der Covid-19 – Situation herangezogen werden soll! liegt bei 399,8.

Was in den Medien nicht erwähnt wird, sind die Inzidenzwerte nach Altersgruppen (Wochenbericht vom 18.11.21):
15-19 IW 467
10-14 IW 718
5-9 IW 825**

zum Vergleich 65 – 85 IW bei 154!

* lt. www.apotheken-umschau.de (15.11.2021)

Die Dunkelziffer ist also in etwa so groß wie die Zahl bekannter Fälle

Dunkelziffer wäre dann: etwa 5 Mio.

Damit wären schon heute so gut wie alle erwachsenen Einwohner Deutschlands „Geimpft, genesen oder gestorben“ – Ansage von Jens Spahn!
Die unter 18-jährigen wären hier rauszurechnen, dazu gabs aber keine Zahlen.
Übrigens sollte mal untersucht werden, ob die „Impfdurchbrüche“ bei Personen vorkommen, die als Genesene geimpft wurden.
**wie in Schulen gezählt wird, ist nicht angegeben: wenn ein Schüler mehrmals positiv getestet wurde, ist das dann tatsächlich nur ein positiver Fall?!
*** hier ist unklar, welchen Einfluß Krankenhauskeime haben, die auf ein geschwächtes Immunsystem einwirken

Tags: , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.