Posts Tagged ‘Spahn’

Coronalage

Dienstag, November 23rd, 2021

RKI von heute (23.11.21):

N1: 58.697.074
N2: 56.570.199
Genesene ca. 4.680.000
Verstorbene 99.433

Geimpfte + Genesene * Verstorbene: ca. 63.476.507

lt. de.statista.com sind in Deutschland (2020) 13,75 Mio. Personen unter 18 Jahre alt, demnach ca. 69,382 Mio. über 18 Jahre alt.

Etwa 50% der 12-17 -jährigen sind geimpft, d.i. etwa 2,25 Mio. Jugendliche

Also Ungeimpfte über 18 Jahre ca. 8 Millionen*; der R-Wert liegt bei 1,04 (was ja immer für das „exponentielle Wachstum“ herangezogen wird).

Bei 5.430.911 bestätigten COVID-19 – Fällen insgesamt*, wurden 332.154 Hospitalisiert (6,1%), davon starben 99.433 (1,83 % der bestätigten Fälle bzw. ca. 30 % der hospitalisierten***.)

Der Inzidenzwert, der ja schon länger nicht mehr für die Bewertung der Covid-19 – Situation herangezogen werden soll! liegt bei 399,8.

Was in den Medien nicht erwähnt wird, sind die Inzidenzwerte nach Altersgruppen (Wochenbericht vom 18.11.21):
15-19 IW 467
10-14 IW 718
5-9 IW 825**

zum Vergleich 65 – 85 IW bei 154!

* lt. www.apotheken-umschau.de (15.11.2021)

Die Dunkelziffer ist also in etwa so groß wie die Zahl bekannter Fälle

Dunkelziffer wäre dann: etwa 5 Mio.

Damit wären schon heute so gut wie alle erwachsenen Einwohner Deutschlands „Geimpft, genesen oder gestorben“ – Ansage von Jens Spahn!
Die unter 18-jährigen wären hier rauszurechnen, dazu gabs aber keine Zahlen.
Übrigens sollte mal untersucht werden, ob die „Impfdurchbrüche“ bei Personen vorkommen, die als Genesene geimpft wurden.
**wie in Schulen gezählt wird, ist nicht angegeben: wenn ein Schüler mehrmals positiv getestet wurde, ist das dann tatsächlich nur ein positiver Fall?!
*** hier ist unklar, welchen Einfluß Krankenhauskeime haben, die auf ein geschwächtes Immunsystem einwirken

Bußgeld-Katalog der Bundesländer

Sonntag, November 21st, 2021

ein kleiner Auszug:

Verstoß gegen die Maskenpflicht:

Berlin 100 bis 500 Euro.
Thüringen 100 bis 150 Euro
Baden-Württemberg 70 Euro
Schleswig-Holstein 150 Euro
Mecklenburg-Vorpommern 50 bis 150 Euro
Hamburg 150 Euro
Sachsen 100 Euro
Sachsen-Anhalt 50 bis 75 Euro
Saarland 50 bis 100 Euro
Hessen 200 Euro
Rheinland-Pfalz 50 Euro
Niedersachsen 100 bis 150 Euro
Brandenburg 50 bis 250 Euro.
Nordrhein-Westfalen 150 Euro
Bayern 250 Euro

nach www.hna.de 20.11.2021

Dieses Virus kennt keine Grenzen. Wir werden deshalb nur erfolgreich sein, wenn wir geschlossen zusammenarbeiten.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn,
www.bundesgesundheitsministerium.de

Offenbar doch, die Grenzen der Bundesländer.

Jens Spahn

Freitag, März 10th, 2017

„Jens Spahn – CDU, Er ist seit 2002 im Bundestag und seit Juli 2015 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen“ bei maybrit illner / zdf.de am 9.3.17:

Menschen, die manchmal nicht viel mehr haben, als diejenigen, die Sozialleistungen kriegen, finanzieren das mit …

Als sicher kann also gelten, daß man in der CDU weiß, daß es Menschen in Deutschland „geht es gut“ gibt, die in etwa soviel zum Leben haben, wie ein Sozialhilfeempfänger.

Was daraus folgt, sind Spahn & Co. nicht in der Lage zu schlußfolgern.

nur „ein sehr starkes Gefühl von sozialer Ungerechtigkeit“

Freitag, November 18th, 2016

… in Deutschland ist es vor allem ein sehr starkes Gefühl von sozialer Ungerechtigkeit … Aber 99% der Weltbevölkerung würde gern damit tauschen, hier in Deutschland zu leben … das Gefühl ist da, mit dem müssen wir umgehen …

der katholische Bankkaufmann, Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, MdB Jens Spahn (CDU) bei Illner 17.11.16

Da wird die CDU jetzt wohl so weiter machen (wollen), bis nur noch 50% der Weltbevölkerung gern tauschen würde …

Seit dem Sommer 2012 setzt sich Spahn zusammen mit zwölf weiteren Unions-Bundestagsabgeordneten öffentlich für die steuerliche Gleichstellung von Eingetragenen gleichgeschlechtlichen Partnerschaften mit der Ehe ein

wikipedea

DIES dürfte dann wohl für Spahn die größte soziale Ungerechtigkeit in Deutschland sein.